Digitaler Videoschnitt

Der digitale Videoschnitt ist längst der Standard. DIGITALER Videoschnitt bedeutet, dass das Videosignal bereits von der Kamera digitalisiert wird und komplett digital weiterverarbeitet wird. Dadurch gibt es keinen Qualitätsverlust.

Für den Videoschnitt wird lediglich ein leistungsstarker PC und eine entsprechende Videoschnittsoftware benötigt. Wir empfehlen nach eigenen Tests für Anfänger "Magix Video Deluxe" oder "Adobe Premiere Elements", für Fortgeschrittene "Magix Video Pro X" und für Profis "Adobe Premiere Pro". Für Spezialeffekte ist "Adobe After Effects" zu empfehlen.